decuro miui6 inofficial 5.4.3

    • MIUI 6

      decuro miui6 inofficial 5.4.3

      Hallochen,

      ich habe gestern die inoffizielle v6 auf meinem Redmi 1s installiert.
      Installation und konfiguration liefen, wie bei decuro roms üblich, ohne Probleme.
      Vielen Dank dafür :thumbsup:

      Was mir bis jetzt aufgefallen ist:
      Die eMail app startet nicht.
      Ich weiß mit dem Frettchen gab es schon früher Probleme, möglicherweise wurde die App weggelassen?

      In den installierten Apps habe ich zwei gefunden die mich wundern und zwar

      Brieftasche v0.8.1
      und
      Gelbe Seiten v 4.4.4-5.4.2 (klingt wie kitkat und miui ver.).

      Beide lassen sich nicht entfernen.

      Falls jemand dafür eine Erklärung hat wäre ich dankbar für ein paar Informationen.

      Ansonsten läuft alles prima, Mi-fit in der chillzz-version (dankeschön dafür) eingeschlossen.

      Ich werde weiter berichten wenn mir etwas auffällig erscheint.

      Grüße vom Niederrhein
      Fisi01

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fisi01“ ()

      Ich habe es ebenfalls installiert und bin "ganz" zufrieden. Ich weiß nicht, ob das hier der beste Ort ist, um Probleme zu berichten, schließlich ist das Rom nicht nur für dieses Handy-Modell. Also wo?

      Ich hätte schon ein paar Dinge zu berichten, die nicht ok oder verbesserungswürdig sind.

      Fisi01 schrieb:

      In den installierten Apps habe ich zwei gefunden die mich wundern und zwar
      Brieftasche v0.8.1
      und Gelbe Seiten v 4.4.4-5.4.2 (klingt wie kitkat und miui ver.).
      Beide lassen sich nicht entfernen.
      Oh, tatsächlich!
      Wenn man sich allerdings deren Icons ansieht, sieht das schon nach MIUI-eigenen Apps aus. Man hätte die Namen vielleicht nicht übersetzen sollen.
      Brieftasche -> com.mipay.wallet -> Hieß oder heißt im Original evtl. "Bank cards"
      Gelbe Seiten -> com.miui.yellowpage -> Beiname auch "Directory"
      (richtig wäre also "Gelbe Seite", dabei handelt es sich wohl um Adressbuch-Vorschläge im Dialer)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Alex1a“ ()

      Hallo Alex1a,

      ich hatte angenommen, dass diese Version für Redmi 1s noch ein Sonderfall ist.
      Sie ist ja die Erste ihrer Art von Decuro. Daher hatte ich den Thread hier aufgemacht.
      Sollte das falsch sein *sorry, bitte umhängen.

      Dir erstmal danke für die Info.

      Ich denke auch, dass es Übersetzungsfehler sind.
      Ich habe in einem anderen Forum einen Thread aus Mitte 2013 gefunden wo es ebenfalls um die commiui.yellowpage ging. Es war eine Version von MIUI-Germany. Der User erklärte die SMS-Funktion sein futsch wenn man diese com entfernt. Wird also definitiv gebraucht.
      Vielleicht ist es möglich eine dem Sinn angemessenere Übersetzung zu verwenden.

      Die Bank card werde ich mal deaktivieren. Ich glaube nicht, dass ich sowas brauche.
      Also das mit der SMS-Funktionalität kann nicht sein. Ich habe die hier genannte Rom auch seit letztem WE am laufen, und habe dort die "Gelbe Seiten" App deaktiviert - SMS-Versand geht ganz prächtig ;) Wallet habe ich auch deaktiviert, da ich es nicht benötige. Bislang konnte ich durch diese Aktionen noch keine Beeinträchtigungen feststellen.

      Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Rom, läuft hier stabil, und vom Akkuverbrauch scheint sie mir recht gleich mit der vorherigen decuro 45.0.0 stable.
      Mit dem WO finde ich auch immer schwierig, die meisten schreiben dazu im Forum für ihr Phone... Teilweise macht das auch Sinn, ist ja schließlich andere Hardware.

      Bezüglich der Videoapp: ich meine, das sind Meldungen, die ja direkt online von einem chinesischen Server kommen, daher ist das kein "Fehler". Weiß nicht, ob man da einfach die Benachrichtigungen abstellen kann? Auf jeden Fall aber mobiles Internet nicht zulassen. Wobei es das ja nicht behebt.
      Ich habe die App eh deaktiviert und durch eine eigene ersetzt, weil es mir auf den Sender geht, wenn Apps immer im Netz rumfummeln wollen. Ich will meine MP3s vom Speicher hören und nix aus dem Netz.