HowTo Der richtige Wechsel von KitKat Roms zu Marshmellow - OHNE PC

    • Info
    • Anleitung

      HowTo Der richtige Wechsel von KitKat Roms zu Marshmellow - OHNE PC

      Dies ist eine Anleitung für alle User eines Mi3, Mi4 und Mi Note
      (ACHTUNG: ALLE DOWNLOADLINKS BEZIEHEN SICH NUR AUF DAS MI3 & MI4!)
      die von KitKat Rom's (4.4.4) zu Marshmellow Rom's (6.0/6.0.1) wechseln / updaten wollen.
      - UPDATE: LEICHTESTER WEG OHNE PC.

      Hinweis: Wer von cmiui updaten möchte sollte vorher einfach die 5.12.4 von decuro installieren, da im cmiui-updater die UpdaterApp nicht vorhanden ist und der Support gänzlich eingestellt wurde.

      1. Installiert die MIUI 5.12.17 Rom via Updater App
      Updater starten, auf die drei Punkte oben rechts klicken "Von SD-Karte installieren" auswählen
      und die Rom auswählen.
      Lasst das Gerät komplett installieren und neu starten.
      2. Installiert die MIUI 5.12.17 Rom ein zweites mal via Updater App
      Updater starten, auf die drei Punkte oben rechts klicken "Von SD-Karte installieren" auswählen
      und die Rom auswählen. Neustart ... is klar
      Für die die jetzt eine Fehlermeldung erhalten das die Einstellungen beendet wurden gibt es nur eine Lösung: Fullwipe. Bootet in das Recovery und wählt wipe userdata.
      Entweder stellt ihr jetzt alles per Hand wieder ein, oder ihr stellt euer letztes backup wieder her.
      3. Kopiert jetzt die folgenden Dateien auf Euer Gerät und installiert sie via UpdaterApp:
      Die erste MM-Rom 6.2.25 Rom auf die ihr gehen solltet!
      Mit dieser Rom wird automatisch das Mi-Recovery gegen TWRP ersetzt, welches ab sofort dauerhaft notwendig ist zum updaten.
      Es sei den man kann chinesisch und steht auf die originalen Rom's. ;) Auch hier müsst ihr nun zuerst ein Full Wipe durchführen bevor es weiter geht.

      4. Ladet nun die folgenden beiden ZIP-Files herunter:
      SuperSu
      Mother of AdBlock[/color]
      5.Startet nun TWRP mit Vol+ & Powertaste.
      Klickt auf [Installieren/Install] und wählt nun die heruntergeladene SuperSu_x.xx.zip
      um nun auch noch den Werbeblocker mit zu installieren,
      klickt ihr auf [Mehr ZIPs hinzufügen]
      und wählt die Datei MoaAD_ADBlocking.zip
      Mit einem Swipe von links nach rechts wählt ihr [>>> Installation bestätigen]
      Ein Wipe von Dalvik und Cache ist nicht zwingend erforderlich, aber ich würde trotzdem dazu raten.
      Nachdem alles abgeschlossen ist, wählt ihr [Reboot] und müsst Geduld mitbringen.

      In Zukunft dann die Updates einfach immer per Stapelverarbeitung installieren.
      Dabei immer erst das Romupdate auswählen und danach supersu und MoaAD hinzufügen.
      Nach dem flashen noch wipe cache & dalvik und fertig ist's.

      Dieser Beitrag wurde bereits 24 mal editiert, zuletzt von „Dico“ ()

      Um wieder auf KitKat downzugraden einfach die gewünschte Rom installieren. ACHTUNG: DATEN SICHERN! IHR MÜSST EINEN FULLWIPE DURCHFÜHREN !!! Wipe Dalvik & Cache recht nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dico“ ()

      Zu Punkt 1 : Das Original Mi-Recovery braucht nicht zwingend installiert werden. Ich habe die MIUI 5.12.17 Rom Erst einmal über TWRP installiert und dann nach dem booten nochmal über den Updater aus dem laufenden System heraus. Danach war automatisch das Mi-Recovery drauf !
      Diese Anleitung ist für absolute Anfänger die sich Ihrer Sache nicht sicher sind.

      Sprich funktioniert zu 100% und ist deutsch. Ja es gibt viele Anleitungen aber nicht jeder versteht englisch gut genug.

      Ja, es geht nun auch ohne MI-Recovery ging es aber nicht immer!
      Und wer weiß welche MM Version User XY nimmt, ich als Verfasser des ganzen hier möchte sichergehen das hier nachher nicht zig Handys gebrickt sind.
      Wer noch gar nichts vorher getan hat wird den Karren möglicherweise vor die Wand fahren, wenn er etwas nicht macht nur weil irgendjemand es irgendwann schon mal unbewusst vorher gemacht hat.

      Ich gehe hier von 0% aus und wer halt schon 20% hat der freut sich und ließt weiter.

      Bitte verunsichert hier niemanden mit irgendwelchen Diskusionen!!!

      DANKE.

      Komentare sind zwar erwünscht, aber nicht in irgendeiner Form wie das muss nicht oder das brauchte ich nicht.

      - Lieber ein Schritt zuviel mit Bedacht, als einen zu wenig gemacht. - :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dico“ ()

      Danke für die Anleitung, mit der traue ich, als DaU auch zu! Allerdings eine Frage vorab: was passiert mit meinen "persönlichen" Daten (Fotos usw.)? Wenn ich deine Anleitung richtig verstehe, sollten die erhalten bleiben, oder?
      (Das eine Datensicherung immer stattfinden sollte, ist mit bewusst und ich werde das auch machen, es geht mir vorrangig ums Verstehen ;) )
      Danke, hat wunderbar funktioniert.
      Ich habe es nun auch so wie im ersten post beschrieben gemacht.
      Allerdings mit Linux.

      also 2x die 5.12.17 flashen

      twrp mit Linux mit flashen:

      - twrp.img aufs Handy ziehen (Hier: recovery.img)
      - In Fastboot starten und mit PC verbinden
      - Am PC die Pakete android-tools-adb und android-tools-fastboot installieren

      Quellcode

      1. sudo apt-get install android-tools-adb android-tools-fastboot

      - twrp installieren

      Quellcode

      1. sudo fastboot flash recovery recovery.img
      2. sudo fastboot boot recovery.img


      dann noch die smiui auf das Handy flashen, die bringt auch schon supersu mit.

      P.S. twrp meldete mir erst einen error: E: error executing updater binary in zip
      Nach neustart ins recovery hat es aber dann anschließend geklappt
      Hi,

      habe ein Problem, vll wisst ihr ja weiter. Habe die 5.12.17 erfolgreich 2x geflasht, also die System Partition ist jetzt 1,2 gb groß. Jetzt hab ich versucht über Fastboot TWRP 3.0.0-0 zu flashen nach der Anleitung (en.miui.com/thread-58623-1-1.html) . Jetzt ist das Problem nur, dass ich immer noch das Mi-Recovery drauf habe obwohl alles so aussah wie in der Anleitung. Früher hab ich TWRP mittel Fastboot schon mal aufgespielt und hat funktioniert.

      Ich möchte am Ende die aktuelle CM13 Nightly drauf haben. Kann ich wie Dico unter Punkt 8 beschrieben hat TWRP temporär im Fastboot starten (hat testweise funktioniert) und darüber die CM13 Nightly direkt installieren? Nur zum Verständnis, ist TWRP Recovery noch der obigen Anleitung von Dico am Ende drauf oder wird es nur temporär zur Installation genutzt?

      @fakalulu Oder kann ich das nach deiner Methode versuchen TWRP zu installieren?

      Gruß

      Freestyle schrieb:

      Hi,

      habe ein Problem, vll wisst ihr ja weiter. Habe die 5.12.17 erfolgreich 2x geflasht, also die System Partition ist jetzt 1,2 gb groß. Jetzt hab ich versucht über Fastboot TWRP 3.0.0-0 zu flashen nach der Anleitung (en.miui.com/thread-58623-1-1.html) . Jetzt ist das Problem nur, dass ich immer noch das Mi-Recovery drauf habe obwohl alles so aussah wie in der Anleitung. Früher hab ich TWRP mittel Fastboot schon mal aufgespielt und hat funktioniert.

      Ich möchte am Ende die aktuelle CM13 Nightly drauf haben. Kann ich wie Dico unter Punkt 8 beschrieben hat TWRP temporär im Fastboot starten (hat testweise funktioniert) und darüber die CM13 Nightly direkt installieren? Nur zum Verständnis, ist TWRP Recovery noch der obigen Anleitung von Dico am Ende drauf oder wird es nur temporär zur Installation genutzt?

      @fakalulu Oder kann ich das nach deiner Methode versuchen TWRP zu installieren?

      Gruß


      Ich weiß nicht wie sensibel twrp ist.
      Ich hab mich die oben genannte Version installiert, sondern die für mein MI3 vorgesehene. Für dein MI4 müsste es die gleiche sein. Schau mal hier nach:

      twrp.me/Devices/#