• Empfehlung

    Liebe Community,

    wie die meisten von Euch mitbekommen haben, ist es in letzter Zeit etwas ruhig im decuro Hause geworden.

    Die Motivation hat in den letzten Monaten stark abgenommen – nachdem bekannt wurde, dass Xiaomi künftig den Bootloader sperren wird bzw. schon macht. Es werden alle Geräte (auch Ältere) davon betroffen sein. Das heißt, Xiaomi schottet sein System komplett ab und lässt keinen Zugriff mehr zu. Man hat nur die Möglichkeit über das Mi-Konto in Verbindung mit einem sehr aktiven Mi-Foren Konto (http://en.miui.com/) den Bootloader freischalten zu lassen. Wartezeit beträgt 2-4 Wochen und wird manuell und im Einzelfall geprüft. Der gesperrte Bootloader verhindert das aufspielen von Customs ROMs wie decuro, cMIUI uva., Root sowie Zugriff auf Fastboot Befehle.

    D.h.: Kunde X kauft sich ein Xiaomi Mi5 mit Chin. Software und Bootloader Lock und besitzt kein aktiv genutztes Xiaomi Konto, steht die Chance bei 0,00 %, dass er eine andere ROM ausser der Orig. Chin. oder Global ROM aufspielen kann.
    Momentan gilt das, soweit wir wissen, nur für die Chinesische Developer Version und noch nicht für alle Geräte. Ergo – flasht bitte keine Developer Versionen auf Eure Geräte. Die Global ROMs sind anscheinend noch nicht davon betroffen. Das Ganze wirft natürlich ein schlechtes Licht auf Xiaomi, die mit fadenscheinigen Begründungen versucht diese Aktion positiv dastehen zu lassen.

    Ab dem 14 Feb. sind die Chinesen ja wieder am Arbeiten und veröffentlichen wieder neue ROMs und auch decuro wird sich diesem wieder widmen, es könnte also passieren dass wir am kommenden Wochenende wieder aktuelle decuro MIUI ROMs veröffentlichen werden.

    Desweiteren befinden wir uns in einem kleinem Umbruch und suchen Verstärkung für das decuro Team.
    Aktuell brauchen wir von allem etwas – Mods, Devs, Designer und viel Liebe. decuro hat noch einiges vor, also unterstützt uns, wo Ihr nur könnt!


    decuro Administration